Aktuelle Mitteilungen


Da tut sich was

Ausbildungstag

omh-jugendflyer-2008.pdf
[PDF-Datei | 1 MB]
MaBiAusbildungstag2012Presse.pdf
[PDF-Datei | 240 kB]

Ausbildungstage werden zunehmend zu einer wichtigen Informationsbörse für junge Menschen, die einen Ausbildungsplatz suchen oder weitere Informationen zu ihrem Berufswunsch haben möchten. Die Präsenz von regionalen und überregionalen Arbeitgebern und die Beratung durch die Mitarbeiter der Kreisjobcenter machen Ausbildungstage attraktiv.

Beispiele für geeignete Themen:

  1. Vermittlungsbörse von Ausbildungsstellen
  2. Karriereberatung der Bundeswehr
  3. Arbeitgeberkontakte im Rahmen einer offenen Gesprächsrunde
  4. Präsentation einer Krankenpflegeschule
  5. Bewerber-Präsentationswand
  6. Erstellen von Bewerbungsfotos (i. d. R. mit Kostenbeitrag) 
  7. Optimierung von Bewerbungsunterlagen
  8. Allgemeine Lebens- und Berufswegeplanung
  9. Typ- und Stilberatung 
  10. Beratung für allein erziehende Mütter und Väter
  11. Kinderbetreuung vor Ort



Landkreis Marburg-Biedenkopf: Ausbildungstag des KreisJobCenters am 24. März 2012


Die interaktive Show des People's Theater aus Dietzenbach

Junge Menschen informierten sich über Möglichkeiten im Berufswahlprozess und ihre beruflichen Ausbildungsmöglichkeiten

Das KreisJobCenter des Landkreises Marburg-Biedenkopf lud am Samstag, 24. März 2012, zum Ausbildungstag 2012 in das KreisJobCenter in die Raiffeisenstraße ein.  

Am jährlich stattfindenden Ausbildungstag des KreisJobCenters werden Jugendliche und junge Erwachsene zielgerichtet informiert, die im laufenden oder dem nächsten Jahr ihre allgemeine Schulausbildung in der Hauptschule, der Realschule oder auch auf dem Gymnasium abschließen. Wie geht es weiter, welcher Beruf oder welche weiterführende Schule passt zu mir? Wie bewerbe ich mich richtig? Wo finde ich eine passende Ausbildungsstelle? Das sind Fragen, die dort gestellt und diskutiert wurden.

Das Angebot am sehr gut besuchten Ausbildungstag 2012 umfasste eine interaktive Show von und mit dem People´s Theater aus Dietzenbach, in der spielerisch der Einfluss von Freunden und Eltern im Berufswahlprozess dargestellt wurde. Danach konnten die jugendlichen Besucher an einem Berufsinteressentest teilnehmen, ihre Bewerbungsunterlagen überprüfen lassen oder gemeinsam mit Beratern und Beraterinnen des KreisJobCenters nach Ausbildungsstellen suchen. Außerdem bot der Internationale Bund Informationen zum freiwilligen sozialen Jahr und zum Bundesfreiwilligendienst an.



Erster Kreisbeigeordneter, Dr. Karsten McGovern, begrüßt die Jugendlichen und jungen Erwachsenen zum Ausbildungstag 2012

Der Erste Kreisbeigeordnete Dr. Karsten McGovern wies in seiner Begrüßung darauf hin, dass die Chancen einen zukunftsfähigen Arbeitsplatz zu bekommen, durchaus gut seien. Die heimischen Betriebe suchten händeringend nach gut qualifizierten Personal. Allerdings, so betonte er, "es fällt einem nicht in den Schoß, man muss etwas dafür tun". Die Jugendlichen müssten sich klar werden, welchen Weg sie einschlagen wollen, eine Ausbildung durchziehen und ihre Möglichkeiten nutzen.

Hinweis: Ein Presseartikel zum Ausbildungstag 2012 des KreisJobCenter Marburg-Biedenkopf kann auf dieser Seite heruntergeladen werden.



19.10.2018
Main-Kinzig-Kreis: Dank beruflicher Reha schafft ehemaliger Bäcker die Umschulung zum Mediengestalter


17.10.2018
Main-Kinzig-Kreis: Kompetenzfeststellung für Flüchtlinge durch das KCA-Jobcenter und die Gesellschaft für Wirtschaftskunde


16.10.2018
Main-Kinzig-Kreis: VHS und KCA-Jobcenter organisieren in Hanau Hauptschulabschluss in Teilzeit am Vormittag


15.10.2018
Odenwaldkreis: Positive Resonanz auf Schülerveranstaltung des Kommunalen Job-Centers Odenwaldkreis in den Herbstferien


15.10.2018
Main-Kinzig-Kreis: KCA-Jobcenter ebnet Weg zum Wirtschaftsinformatiker